energetisch zelluläres Heilen

Was ist energetisch zelluläres Heilen?

 

 

 Das energetisch zelluläre Heilen ist eine Heilmethode die alle Aspekte der Gesundheit einbezieht und behandelt (körperlich, emotional & psychisch).

 

Wenn ein Teil unseres Lebens im Ungleichgewicht ist, resultieren daraus oft physische wie psychische Leiden.
Lassen Sie uns zusammen die Ursachen aufdecken um Ihre natürliche Balance wieder herzustellen.



Durch das gezielte Leiten der Energieströme entsteht häufig eine sofortige positive Veränderung des Energiefeldes, was wiederum den Heilungsprozess beschleunigt.

 

Energetisch Zelluläres Heilen eignet sich bei:

im emotional / physischen Bereich:

~  Erkennen & Auflösen von Blockaden

~  Spiritueller Entwicklung

~  Erkennen & Gehen des eigenen Lebensweges

~  Verbesserung des Selbstwertgefühls

 

im körperlichen Bereich:

~  bei Schmerzuständen

~  Vor- und Nachsorge von Operationen

~  unterstützend bei der Krebstherapie

~   bei Stress und Unruhe
~   bei Erschöpfung & Burn out

~  zur Steigerung des Wohlbefinden



 

 

Eine besondere Form des energetisch zellulären Heilens ist

die Ausrichtung der Hara Linie.

 

Ausrichtung der Hara Linie

 Dies ist eine Heilmethode, welche den individuellen einzigartigen Lebensplan eines Jeden wieder in Harmonie und Einklang bringt.

Die Hara Linie verläuft vertikal durch den Körper und verbindet uns tief mit der Mutter Erde, mit unserer Seele und dem höheren Selbst.

Es ist die Ebene der klaren Absicht. Durch eine klare starke Hara Linie können Ziele, Projekte, Ideen und die eigene Kreativität erlebt werden.

Oft ist die Hara Linie geschwächt oder unterbrochen. Dies kann zu Erkrankungen führen und das man den eigenen Sinn des Lebens nicht mehr klar sieht.

 

Die Erstbehandlung dauert  zwischen 1 1/2 bis 2 Stunden.

jede weitere Behandlung ca. 1 1/2 Stunden

 

Das Honorar pro Behandlung beträgt 70 € 
 

In Einzelfällen ist ein Honorarnachlass möglich.



Energetisch zelluläres Heilen lässt sich problemlos mit allen üblichen Heilverfahren, der Schulmedizin oder Naturheilkunde kombinieren.

Die Teilnahme beruht auf einen selbstverantwortlichen Prozess.